Sie streben für Ihr Vorhaben maximale Förderungen mit geringstmöglichem personellem Aufwand an?

Dann nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung mit einer Vielzahl an erfolgreich abgewickelten Förderungsprojekten.

 

Darstellung bestehender Förderungen und Umsetzungskonzept.

Auf Basis eines von Ihnen vorgelegten bzw. mit uns gemeinsam konzipierten Projektvorhabens erhalten Sie von uns einen Bericht mit

  • Ermittlung der durch das Vorhaben erzielbaren Einsparpotenziale, Emissionsreduktion, Kosteneinsparung, Erfassung qualitativer bzw. innovativer Maßnahmen -  als Basis für die Auswahl grundsätzlich in Frage kommender Förderungen.

  • Aufstellung projektbezogener konkreter Förderungsmöglichkeiten bei Bund und Ländern (wie z.B. im Rahmen der betrieblichen Umweltförderung; der Verarbeitung, Vermarktung und Entwicklung landwirtschaftlicher Erzeugnisse, etc.)

  • Darstellung der förderfähigen Maßnahmen mit den darauf abgestimmten wesentlichen Förderungs-kriterien

  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtung bestehend aus

- Ermittlung der voraussichtlichen,
  max. erreichbaren Förderungen
  (ausgehend von den voranstehenden
  Untersuchungen).
- Amortisationberechnung der
  Investition basierend auf den
  Herstellungsschätzkosten,
  erreichbaren Förderungen und
  Einsparpotenzialen.

 

Umfassende Betreuung bei der gesamten Förderungsabwicklung.

Nachdem Sie sich – unter Orientierung an dem von uns ausgearbeiteten Förderungskonzept – für die Realisierung eines Projektes entschieden haben, übernehmen wir für Sie weitestgehend alle Arbeiten, von der Förderungseinreichung bis zum Erhalt der Förderungen.

Nachstehend kurz zusammengefasst unsere üblichen Leistungsschwerpunkte:

  • Beratung im Zuge der Einholung von Angeboten zur Beachtung der von den Förderstellen geforderten Ausführung
  • Aufstellung der sonstigen, für die jeweilige Förderaktion einzureichenden Unterlagen
  • Ausarbeitung einer Projektbeschreibung mit nachvollziehbarer Darstellung der förderrelevanten technischen, wirtschaftlichen und ökologischen Aspekte
  • Größtmögliche Mitarbeit im Rahmen der Förderungseinreichung (wie z.B. Erstellung der Förderungsanträge, Projektbeschreibung, Kostenaufstellung, sonstige Einreichunterlagen)
  • Weitestgehende Unterstützung bei eventuellen Rückfragen bzw. der Nachforderung von Unterlagen seitens der Förderstellen
  • Mithilfe bei der Endabrechnung (wie z.B. Kontrolle der vorzulegenden Rechnungen hinsichtlich ihrer Übereinstimmung mit den Richtlinien bzw. Auszahlungsbedingen der betreffenden Förderstellen).

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© EFFP - Ingenieurbüro Josef Mergili Powered by 1&1 IONOS